Koch-Universum.de - Produkttest - Eden Quality Classic Damast Santokumesser 18 cm

Eden Quality Classic Damast Santokumesser 18 cm

Autor: Tobias

--> Kommentar schreiben <--

Datum: 04.08.2010



1
Seite:



Für Köche hat das Damastmesser fast schon eine Art Statussymbol erreicht. Während der Eine die Ehre hat mit solch einem Produkt zu arbeiten, ärgert sich der Andere über den nicht Besitz eines dieser Messer. Damaststahl ist für uns alle ein Begriff und stellt sicher, dass das Produkt gewissen Ansprüchen auf jeden Fall gerecht wird. Häufig muss man jedoch tief in die Tasche greifen um in den Besitz eines Damastmessers zu gelangen – Aus diesem Grunde trifft man in normalen Haushalten nur selten eines an. „Edenwebshops.de“, betrieben von der „KATO Deutschland GmbH“, vertreibt Qualitätsprodukte zum günstigen Preis. Wir haben das Messer „Eden Quality Classic Damast Santokumesser 18 cm“ hier im Test.



Ich bedanke mich recht herzlich bei unserem Sponsor "Edenwebshops.de" für die Bereitstellung des Messers.



Das Messer im Detail:

Classic Damast Santokumesser:

Material "Klinge": rostfreier Damaststahl / Kernlage aus VG-10 Stahl
Material "Griff": Leinen und Kunstharz
Klingenlänge: ca. 18 cm
Gesamtlänge: 30,5 cm
Härtegrad: Rockwell Härte 60 (+/- 1)
Gewicht: 228 g

Preis: 49,90 € -->Hier bei Edenwebshops.de erhältlich<--

Optik/Design:

Das Messer weist die klassischen Merkmale der übereinander liegenden Damastlagen auf. So besitzt es ein optisch gelungenes Muster am Stahl sowie am angepassten Griff. Silber und Schwarz sind die zwei verwendeten Farben am gesamten Messer - Sie sorgen für einen edlen, ansprechenden „Look“. Gänzlich ohne exakt gerader Kanten, wirkt es schwungvoll und dynamisch. An der linken Messerseite befindet sich das „Eden Quality“-Logo mit nebenstehenden Informationen wie der Messer- bzw. Stahlhärte (HRC), dem Seriennamen und dem verwendeten Stahl.

Die Verpackung hingegen ist eher schlicht gehalten und setzt sich aus einer durchsichtigen Plastikhülle und einer bedruckten Kartonage zusammen. Wer allerdings Wert auf das Produkt selbst legt und die Verpackung nicht so hoch setzt, der sollte sich dadurch nicht stören lassen.
In dieser Kategorie vergebe ich 2 von 2 zu erreichenden Punkten.


1
Seite:




Eintragen Austragen


Ist zuviel Salz in die Suppe geraten, hilft folgendes: Einfach eine Kartoffel schälen und mitkochen, denn sie saugt das Salz auf. Später kann die Kartoffel dann einfach wieder herausgenommen werden.








Quickbar

Startseite
Über uns
Gästebuch
Partner
Sponsoren
Presse
Produkttests
Archiv

Exklusiv Partner

Gestello.de
CookingArt.de
Haushaltstipps.net
ISSGesund.at
Antiquitäten Wendlingen
Zimt & Sterne - Messe

Sponsoren

Berndes
RBV Brikmann
F. Dick
Gourmondo
Messerspezialist
Möbel König
Harecker Pfannen
Scharfes Japan
Stöckli
WMF
Zumhofer Hausnudeln
Eden Webshops
Messerfreund

Werbung

Lorch Nahrungsmittelmaschinen
Starcooks24
Yatego

::: Messerspezialist - japanische und europäische Küchenmesser :::: Messershop

© Copyright 2004-2013 Koch-Universum.de
Impressum

eXTReMe Tracker