Koch-Universum.de - Magazin - Sponsorenberichte - Zumhofer-Hausnudeln
 

Koch-Universum zu Gast bei den Zumhofer Hausnudeln in Rudersberg-Zumhof

Den geplanten Besuch bei den Zumhofer-Hausnudeln konnte ich nun endlich umsetzen und besichtigte die kleine Nudelmanufaktur am 24.05.2008.


Wer hier eine Fabrik, in der Größe eines Einfamilienhauses erwartet, liegt leider falsch, denn das "Lädle" die Produktionsküche und der Lagerraum befinden sich gerade mal auf der Fläche, vergleichbar mit einer Doppelgarage. Da stellt sich schon die Frage wie man es schafft, auf so wenig Raum, über 140 Nudelvariationen herzustellen?

Tobias Urban von Koch-Universum.de bei den Zumhofer-Hausnudeln
Der Mann der sich dieser Aufgabe hier stellt, ist Joachim Pokorny. Er ist gelernter Koch, doch fühlte sich schon immer speziell der Nudelherstellung hingezogen. 2004 machte er sich Teil-selbstständig und nutzte jede freie Minute um sie den Nudeln zu widmen.
Mit der Zeit wächst natürlich auch der Wunsch, sein Sortiment zu erweitern und so ließ er los vom Kochen und stellt nun Hauptberuflich seine Teigwaren her.


Der Eingang in die "Nudelwelt" beginnt mit dem Schritt in´s "Lädle" der Manufaktur. Hier findet man neben den zahlreichen Nudeln, aus eigener Produktion, auch andere Artikel wie z.B. Mehl, Senf oder Olivenöl.




Wer noch nie ausgefallene Geschmacksrichtungen oder Farben bei Nudeln gesehen hat, ist hier genau richtig. Die Spanne der Nudelsorten reicht von der "Lebkuchennudel" über "Spinatnudel" bis hin zur "Erdbeernudel". Hier sind der Fantasie so gut wie keine Grenzen gesetzt und ständig erweitert Joachim Pokorny sein Sortiment mit neuen fantastischen Kreationen.
Neben den Nudeln gibt es auch immer wieder hausgemachte Maultaschen zu erstehen. Diese gibt es als Gemüse- oder Dinkelmaultaschen.

 


Für die Verwaltung der Homepage und den Verkauf im "Lädle", kümmern sich Daniel Schultheiß und sein Frau. Alleine wäre das Alles nicht zu schaffen, doch mit diesem Team gibt das ein gutes Zusammenspiel. Jeder gibt das Beste in seinem Bereich und so sind die Zumhofer-Hausnudeln nicht nur im Dorf sondern auch in der Umgebung bekannt und geschätzt.

In der Nudelküche laufen fast rund um die Uhr die Maschinen, denn so ein großes Sortiment musst erst einmal aufrecht erhalten werden.
Während die eine Maschine automatisch kleine Suppennudeln herstellt, dreht Joachim Pokorny Spaghetti zu einem Nest auf und richtet Sie für das Trocknen her.

 

Hierfür gibt es eine Maschine mit Lochgitter Böden, in der die Nudeln etwa 24 Stunden trocknen, bis die ganze Feuchtigkeit entweicht ist.

Die Nudelproduktion erfolgt hier zwar mit maschineller Hilfe, aber der Rest ist harte Handarbeit. So werden z.B. die Spaghetti von Hand zugeschnitten, die Etiketten für die Verpackungen selbst gestaltet, bedruckt und daraufgeklebt, aber auch das Tauschen der Nudelformen gehört dazu und damit ist noch lange nicht alles genannt worden.

 

Natürlich interessierten mich auch die Zukunftspläne der Zumhofer-Hausnudeln, insbesondere ob es irgendwann die Nudeln auch Online zu kaufen gibt.
Daraufhin erklärten mir Joachim Pokorny und Daniel Schultheiß, dass die Idee dafür zwar da war, aber einfach zu viel Aufwand darin stecken würde. Nicht nur den Online-Shop zu erstellen und zu verwalten wäre ein Problem, sondern eben auch die Anschaffung weiterer Geräte um den hohen Nachfragen nachzukommen.
In Sachen Maschinen wird es in naher Zukunft vielleicht Neuerungen geben, aber das Wichtigste ist und bleibt die Kreation neuer Nudelsorten.

Fazit:

An diesem Tag bei den Zumhofer-Hausnudeln habe ich einige tolle Einblicke und tolle Informationen sammeln können. Erst jetzt ist mir bewusst geworden, wie viel Arbeit hinter nur einer Nudel steckt. Von den Zutaten bis zum fertigen Produkt sind es viele Schritte und wertvolle Zeit die man dafür braucht. Und eins kann ich danach einfach nur betonen: "Wer Handarbeit zu schätzen weiß und gerne mal etwas ausgefallenes essen oder vielleicht verschenken will, der ist bei den Zumhofer-Hausnudeln bestens aufgehoben".


Von Links: Joachim Pokorny (ZHN), Tobias Urban (KU), Daniel Schultheiß (ZHN)


www.Zumhofer-Hausnudeln.de





Eintragen Austragen


Gleichmäßige Kartoffelscheiben erhält man, wenn man die gekochten, ausgekühlten Kartoffeln mit einem Eierschneider schneidet.








Quickbar

Startseite
Über uns
Gästebuch
Partner
Sponsoren
Presse
Produkttests
Archiv

Exklusiv Partner

Gestello.de
CookingArt.de
Haushaltstipps.net
ISSGesund.at
Antiquitäten Wendlingen
Zimt & Sterne - Messe

Sponsoren

Berndes
RBV Brikmann
F. Dick
Gourmondo
Messerspezialist
Möbel König
Harecker Pfannen
Scharfes Japan
Stöckli
WMF
Zumhofer Hausnudeln
Eden Webshops
Messerfreund

Werbung

Lorch Nahrungsmittelmaschinen
Starcooks24
Yatego

::: Messerspezialist - japanische und europäische Küchenmesser :::: Messershop

© Copyright 2004-2013 Koch-Universum.de
Impressum

eXTReMe Tracker